Hast du Schwierigkeiten deine Tracks fertig zu stellen?

Hast du dutzende Youtube Videos angeschaut und das Gefühl, alle sagen etwas anderes?

Fragst du dich, warum deine Mixe nicht so präzise und druckvoll klingen, wie du es dir vorstellst?

Kriegst du einen bestimmten Style nur halb umgesetzt und fragst dich was fehlt? Sounds? Drums? Chords?

Willst du mehr mit Sänger*innen arbeiten, aber hast keine Ahnung wie du Vocals produzierst oder aufnimmst?

...dann kann ich dir helfen.

Dein Personal Coach

Praxis statt Theorie.

Hi, ich bin Fritz! Ich weiß wie es ist, wenn du dich monatelang auf der Stelle bewegst und fragst ob du überhaupt talentiert genug bist. Und ich weiß wie es ist, wenn du auf Platz Eins der Charts bist und Leute deinen Sound wollen. Als Musikproduzent und Songwriter habe ich in den letzten 14 Jahren vielen Stars geholfen ihre Ideen umzusetzen. Parallel dazu unterschrieb ich bei Universal, lernte die Business-Seite als A&R kennen, schloss ein Diploma in Audio Engineering ab und dozierte selbst an den renommiertesten Bildungseinrichtungen.

Irgendwann habe ich mir gesagt: Ich will nicht mehr starre Theorie pauken, ich will nicht dass meine Studenten und Studentinnen in zu großen Klassen für Prüfungen büffeln die hinterher niemanden interessieren. Ich will dir beibringen wie du deine eigenen Ideen am schnellsten zu einem fetten Sound machst - egal ob du gerade anfängst, oder schon lange dabei bist.


3

Goldene Schallplatten

12

Top 10 Erfolge

35

Songs in den Charts

>800

Beats produziert

Artist und Marken mit denen ich gearbeitet habe:

"Entscheidend für einen besseren Sound sind nicht mehr Plugins oder mehr Tutorials - sondern hilfreiches Feedback."

— Fritz Michallik, Musikproduzent, Mixing Engineer & Songwriter

Fritz Michallik - Goldene Schallplatte - Kay One

Deine Abkürzungzum Erfolg.

Personal Coaching


Produzenten und Produzentinnen müssen sich einen Weg durch ein Dickicht aus wiedersprüchlichen Informationen und Meinungen bahnen. In einandhalb Jahrzehnten habe ich jede Abkürzung und jede Sackgasse in diesem Dschungel erforscht und zeige dir den kürzesten Weg zum Erfolg! Im Zentrum stehen deine eigenen Beats und Produktionen, die wir zusammen ausbauen und auf deren Basis wir deinen persönlichen Plan erarbeiten. Nach Bedarf buchbar - min. eine Doppelstunde pro Monat empfohlen.


Online oder vor Ort in Berlin
Anfänger 79€ / Fortgeschr. 89€ á 60 Min., inkl. 19% MwSt.Nur Doppelstunden buchbar, Verlängerungen auf Wunsch im 60-Minuten Takt
Probestunde vereinbaren

Masterclass


Dein Netzwerk- und Skill-Turbo! 3 Stunden die Woche, 6 Monate lang treffen wir uns in einer Kleingruppe von max. 8 Gleichgesinnten. Der Kursplan ist die Essenz meiner eineinhalb Jahrzehnte praktischer Erfahrung und meinem Hintergrund als Dozent an den rennomiertesten Bildungseinrichtungen. Doch im Gegensatz zu deren Vollzeit-Lehrenden, rede ich nicht bloß über Erfolg, sondern liefere täglich in der Musikbranche ab. Unterricht, nicht damit du Bullshit-Prüfungen abschließt, sondern Plattenverträge.


Vor Ort in Berlin
Anfängerkurs 34€ á 60 Min., inkl. 19% MwSt.Insg. 2448€ für 24 dreistündige EinheitenFortgeschrittenenkurs 44€ á 60 Min., inkl. 19% MwSt.Insg. 3168€ für 24 dreistündige Einheiten
Probestunde vereinbaren

Noch Fragen?

Oft gefragt

Das ist eine gute Frage! Um ehrlich zu sein: Nein – Youtube und andere Medien können eine großartige Informationsquelle sein, aber Informationen sind nur ein Teil des Lernprozesses. Es kommt darauf an zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen zu bekommen, auf das persönliche Problem übertragen zu können und die irreführenden herauszufiltern. Noch wichtiger ist ein*e vertrauenswürdiger Partner*in, für einen kreativen, informativen und motivierenden Austausch.

  • Mentoring: Vergleiche es mit einem*einer Personal Trainer*in vs Training-auf-eigene-Faust: Wer wird dir die schwierigen Fragen stellen? Wer wird dir Aufgaben stellen, die unerreichbar klingen, die dich aber dazu inspirieren, Ziele zu erreichen, von denen du nicht wusstest dass du dazu in der Lage bist? Wer gibt dir Einblicke in neue Denkweisen? Wer kann dir Dinge zeigen, von denen du nicht einmal wusstest, dass du sie nicht kennst? Wer wird dich zum richtigen Zeitpunkt loben? Wer wird da sein, wenn du dich nach einem spektakulären Misserfolg aus dem Dreck ziehst, um dich zu ermutigen, bei deinem nächsten Versuch noch mutiger zu sein? Ein Mentor ermöglicht es dir, dir die beste Version von dir selbst vorzustellen, zu entwickeln und alle notwendigen Werkzeuge zu erhalten um dein persönliches Potential zu entfalten.
  • Lerngemeinschaft: Unsere Gruppenkurse sind mehr als ein Youtube-Video. Sie sind ein Ort der Begegnung und des Austausches. Wenn wir zusammenkommen, können wir wachsen.
  • Personal Coaching: Wenn wir beide nach einem kostenlosen Kennenlerntelefonat beschließen dass eine Probestunde in deinem Fall Sinn macht, vereinbaren wir einen Termin und beginnen nach Überweisung des Honorars mit deinem Personal Coaching. Falls du nach dieser ersten Doppelstunde nicht zufrieden sein solltest, schreib mir einfach eine einzeilige Email und ich überweise dir zu 100% dein Geld zurück – ohne Ausnahme, ohne Fragen.
  • Masterclass: Du hast die Möglichkeit als Gast an einer laufenden Masterclass teilzunehmen.

Klar! Eine Auswahl meiner veröffentlichten Produktionen kannst du in den folgenden Youtube-Playlisten anhören. Falls deine spezielle Richtung nicht darunter ist, sprich mich gerne darauf an. Ich habe ein sehr breites Musikverständnis und etliche Songs produziert die nie kommerziell veröffentlicht wurde – darunter vor allem experimental Pop und Trap.

Personal Coaching

Grundsätzlich alles was eine gute Produktion ausmacht und deine eigene Musik auf nächste Level bringt. Das Coaching ist immer maßgeschneidert auf deine Bedürfnisse, mögliche Themen könnten zum Beispiel sein:

  • Sounddesign und -manipulation: z.B. Synthese, Arbeit mit Samples (Umgang mit Sample-Inhalt, Tonhöhe und Tempo)
  • Komposition: z.B. Melodien schaffen, harmonische Strukturen, wie man ein Stück beginnt, wie man ein Stück beendet, Basis-Niveau
  • Arrangement: z.B. typische Songstrukturen, wie man den*die Hörer*in bei Laune hält, Kontrast-Techniken, den Impact eines Refrains oder Drops maximieren
  • Drum Programming: z.B. typische Drumpattern, Drum-Sounddesign, Drum-Sampler
  • Mixing: z.B. Lautstärken-Balance, EQing, Dynamik (Kompression, Limiting, Lautheit, etc.), räumliche Gestaltung (Hall, Delay, etc.). Basis- bis fortgeschrittenen Niveau
  • Arbeit mit Gesang: z.B. Gesangsproduktion, Aufnahme, Bearbeitung, Tuning, Timing, Mixing
  • Beratung zur Studioausrüstung: z.B. Software- und Hardwareberatung (Wofür lohnt es sich mein Geld auszugeben?), Computermanagement
  • DAW Workflow: z.B. DAW Workflow Optimierung, grundsätzliche und versteckte DAW Funktionen, Routing
  • Gehörbildung: z.B. Audioanalyse, Klang- und Wellenerkennung, musikalische Hörentwicklung
  • Kreativitäts-Coaching: z.B. wie man kreativ freier sein kann, wie man sich inspirieren lässt, Umgang mit Perfektionismus, Umgang mit Schreibblockaden
  • Musik Business: z.B. Marketing für Produzent*innen, Einkommensströme für Produzent*innen Networking-Strategien, Künstleraufbau
  • … deine eigenen Themen: Möglich ist alles was dich in deiner Produktion weiterbringt!

Manche grundsätzliche Konzepte und Inhalte lassen sich auf alle Genre übertragen – andere Techniken wie z.B. Sounddesign erfordern eine besondere Verbundenheit mit dem jeweiligen Genre. Auch wenn ich offen bin und Musik jeglicher Art liebe, so habe ich nicht überall gleich viel Produktionserfahrung. Folgendes Diagramm zeigt dir ungefähr die Schwerpunkte meiner Expertise:

Pop - Contemporary, Classic, Indie, Synthpop, Experimental...
Hip Hop - Trap, Boom Bap, Lo-Fi, Newschool, Oldschool...
R&B & Soul
EDM - Bass Music, Trap, Experimental
EDM - House & Electro (kein Genre-spezifisches Coaching)
Techno (kein Genre-spezifisches Coaching)
Rock (kein Genre-spezifisches Coaching)

Fortgeschrittene Konzepte und Inhalte lassen sich auf alle DAWs übertragen – hier spielt es keine Rolle mit welcher Software du arbeitest. Bei Anfängern beschränke ich mich jedoch auf Logic Pro und Ableton Live, da in diesen Coachings grundlegende und versteckte DAW Workflows einen wesentlichen Teil der Inhalte ausmachen. Wie gut ich mich in den verschiedenen Programmen auskenne kannst du übrigens folgendem Diagramm entnehmen:

Logic Pro (10 Jahre genutzt)
Ableton Live (aktuelle Haupt-DAW)
FL Studio (6 Jahre genutzt)
Cubase (keine Anfänger-Coachings)

Das Online-Coaching läuft über Team Viewer und ListenTo. Mit Team Viewer ist es einfach, mit dem Coach über eine passwortgeschützte, verschlüsselte Leitung zeitlich begrenzt Bildschirm, Maus und Tastatur zu teilen. Diese Technik ist bei Software-Support Firmen mittlerweile Standart und ermöglicht uns gemeinsam und direkt in deinem eigenen Projekt zu arbeiten – ohne Verzögerungen. Für die HD Audioübertragung deines DAW-Sounds nutzen wir ListenTo. Wenn du für das Coaching ausgewählt wirst, schicke ich dir eine einfache Anleitung zur Einrichtung deines Systems. Es kommen keine Zusatzkosten auf dich zu.

  • Realistische Abhör-Situation: Du hörst alles auf deiner eigenen Abhöre, in deinem eigenen Raum. Du musst dich nicht erst an die Abhör-Situation in meinem Studio gewöhnen um den Sound einschätzen zu können. Dadurch kannst du das Gelernte leichter in deiner eigenen Abhör-Umgebung reproduzieren. Wenn du im Coaching lernst wie ein guter Mix klingt, kannst du diesen Sound z.B. auf deiner eigenen Abhöre erleben. Dadurch fällt es dir hinterher bei anderen Mixen leichter, zu beurteilen ob du dein Sound sich gerade in der goldenen Mitte befindet, oder Korrekturen bedarf.
  • Örtliche Flexibilität: Bist du beruflich viel unterwegs, oder wohnst du nicht in Berlin, hast du so die Möglichkeit trotzdem unser Angebot uneingeschränkt wahrzunehmen.
  • Zeitliche Flexibilität: Durch die entfallende Anfahrtszeit hast du mehr Auswahl bei den Terminen, weil du besser auf die verfügbaren Zeiten des Coaches eingehen kannst. Zusätzlich sparst du Zeit und Fahrtkosten.
  • Optimierte Abhör-Situation: Du hörst deinen Mix in einer idealen Abhör-Situation, da mein Studio akustisch optimiert ist. So hörst du eventuell Details, die dir auf deiner eigenen Abhöre nicht aufgefallen wären, falls diese nicht ideal ist. Ausserdem hast du die Gelegenheit deinen Mix auch einmal auf einer fremden Abhöre zu prüfen.
  • Motivation: Manche fühlen sich motivierter und ihren Zielen eher verpflichtet, wenn sie zum Lernen die Umgebung wechseln.
Der Zeitplan ist völlig flexibel und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Es gibt Coachees die für ein intensives Programm von mehreren Tagen am Stück nach Berlin kommen, aber ich begrüße auch Coachees, die einmal im der Woche bis einmal im Monat online oder vor Ort teilnehmen.
  • Ich kann nicht einen kompletten Song für dich produzieren, sondern dir helfen ihn selber zu produzieren. Z.B. setzen wir uns gemeinsam an dein Projekt und ich zeige dir ganz praktisch wie du spezifische Probleme in der Produktion löst. Die schlussendliche Gesamtproduktion liegt aber in deinen Händen – denn hier sammelst du eigene Erfahrung, übst das gelernte, findest neue Impulse für das Coaching und entwickelst deinen eigenen Sound.
  • Je weiter Coachees bereits über die Grundlagen hinaus ist, desto umfangreicher profitieren sie von hochspezialisierten Expertenwissen des Coaches. Deshalb komm ich Anfängern preislich entgegen.
  • Mach dir keine Gedanken: Ob du Anfänger oder Fortgeschritten bist, klären wir in einem Kennenlerngespräch. Folgende Kriterien dienen unter Anderem als Orientierung:
  • Anfänger müssen i.d.R. noch die Grundlagen ihrer DAW, des Drumprogrammings und von MIDI und Audio lernen. Häufig haben sie Schwierigkeiten das Zusammenspiel von mehreren Instrumentengruppen (Drums, Bass, Harmonie-Instrumente) sinnvoll zu koordinieren oder die elementaren Bestandteile einer Referenz-Produktion rauszuhören und selber anzuwenden.
  • Fortgeschrittene können i.d.R. bereits Tracks produzieren in denen sich mehrere Instrumentengruppen (Drums, Bass, Harmonie-Instrumente) sinnvoll ergänzen und eine bewusst gewählte stilistische Richtung erkennbar wird. Das Ziel des Coachings ist nicht die Grundlagen einer DAW zu lernen, sondern verschiedene Werkzeuge so anzuwenden dass der eigene Sound gefunden und verbessert werden kann.

Masterclass

Ich orientiere mich überwiegend an computergenerierter Musik (d.h. Hip Hop, Pop, EDM … aber kein Jazz, Rock etc.).

  • Anfängerkurse vermitteln grundsätzliche Konzepte und Inhalte, welche sich auf die meisten Genre übertragen lassen. Hier erlernst du eine breite Basis, welche dir maximale Freiheit für deine weitere musikalische Entfaltung bietet.
  • Fortgeschrittenenkurse erfordern eine besondere Verbundenheit mit dem jeweiligen Genre und richten sich daher überwiegend an Produzenten von modernen Pop- und Urban Sound (Hip Hop, Trap, RnB, Soul usw.). Denn auch wenn ich offen bin und Musik jeglicher Art liebe, so habe ich nicht überall gleich viel Produktionserfahrung. Folgendes Diagramm zeigt dir ungefähr die Schwerpunkte meiner Expertise:
Pop - Contemporary, Classic, Indie, Synthpop, Experimental...
Hip Hop - Trap, Boom Bap, Lo-Fi, Newschool, Oldschool...
R&B & Soul
EDM - Bass Music, Trap, Experimental
EDM - House & Electro (kein Genre-spezifisches Coaching)
Techno (kein Genre-spezifisches Coaching)
Rock (kein Genre-spezifisches Coaching)
  • Anfängerkurse: Da hier grundlegende und versteckte DAW Workflows einen wesentlichen Teil der Inhalte ausmachen, beschränken wir uns auf Logic Pro und Ableton Live.
  • Fortgeschrittenenkurse: Fortgeschrittene Konzepte und Inhalte lassen sich auf alle DAWs übertragen – hier spielt es keine Rolle mit welcher Software du arbeitest.
  • Wie gut ich mich in den verschiedenen Programmen auskenne kannst du übrigens folgendem Diagramm entnehmen:
Logic Pro (10 Jahre genutzt)
Ableton Live (aktuelle Haupt-DAW)
FL Studio (6 Jahre genutzt)
Cubase (keine Anfänger-Coachings)
  • Logic Pro
  • Audio & MIDI
  • Arrangement, Songaufbau und Trackstruktur
  • Beatmaking
  • Samples & Audio
  • Klangsynthese / Sound Design (Synthesizer und Co.)
  • Effekte
  • Recording
  • Mixing
  • Remixing
  • Workflow
  • Supervised Production (wir arbeiten gemeinsam an deinem Track)
  • …und vieles mehr – ich bin offen für deine Vorschläge.
  • Advanced Sounddesign (genrespezifisch)
  • Advanced Beatmaking (genrespezifisch)
  • Vocalbearbeitung
  • Advanced Mixing
  • Basic Mastering
  • Supervised Production (wir finetunen gemeinsam deinen Track)
  • Musikbusiness (Vermarktung und Mangement für Produzenten und Künstler)
  • …und vieles mehr – der Kurs verändert sich ständig, geht auf aktuelle Trends ein. Ich bin offen für deine Vorschläge!

Allgemein

Nein. Ich biete keine Hilfe zum Versenden von Demos und kann dir auch nicht helfen dein Demo in der Branche bekannt zu machen oder Termine mit Labels zu vereinbaren. Ich kann dir aber zeigen was ein gutes Demo beinhalten sollte und wie du das beste aus deinem herausholen kannst.

Ich arbeite daran aktiven Teilnehmern der Coaching- und Masterclasses EDU-Rabatte bei namhaften Software-, Hardwareherstellern und Dienstleistern zu sichern. Wenn du dazu auf dem Laufenden bleiben möchtest, trage dich am besten in den Newsletter ein.

Deine Vorteile.

Masterclass

Lerne vom Profi

Lass dich von einem vielseitigen Produzenten coachen, der erfolgreich, erfahren und in der Branche vernetzt ist.

Spare Zeit

Ich bin jede Sackgasse und Abkürzung bereits für dich gegangen. Verschwende keine Zeit und erfahre, welche Schritte du als nächstes gehen musst um voran zu kommen.

Erhalte Feedback

Entscheidend für einen besseren Sound sind nicht mehr Plugins oder mehr Tutorials - sondern hilfreiches Feedback.

... zusätzlich beim Personal Coaching

Vollende deine Tracks

Wir arbeiten direkt an deinen Tracks. So lernst du nicht bloß, sondern bekommst noch eine eigentlich unbezahlbare Produktionshilfe dazu.

Rock deine Ziele

Selbst-Disziplin ist schwer. Deshalb werde ich dir helfen erreichbare Ziele zu setzen und dich pushen, diese auch einzuhalten.

Bleibe flexibel

Lerne was du gerade brauchst, wann du es brauchst. Buchbar je nach Bedarf, zu flexible Zeiten, online oder vor Ort.

Starte endlich durch!

Bewirb dich noch heute.

Im Gegensatz zu vielen praktiziere ich auch was ich unterrichte. So bleibt neben Produktionen nur Zeit für eine kleine Auswahl an Coachees. Vereinbare ein kostenloses Kennenlerntelefonat, in welchem wir schauen ob unser Angebot zu dir passt und wie wir dir am besten helfen können deine Ziele zu verwirklichen. Du hast Gelegenheit Fragen zu stellen und wenn alles passt deine Probestunde zu sichern. Falls du nicht zufrieden bist, bekommst du zu 100% dein Geld zurück - ohne Ausnahme, ohne Fragen.


20.10.21: Es sind nur noch - 1 - Plätze frei.
20.10.21: Nur noch - 1 - Plätze frei.